Startseite  =>  Aus dem Schulleben  =>  Skilager 2017

 


Skitrainingslager 2017 der Realschule plus Rodalben
Jugend trainiert für Olympia

Die Realschule plus Rodalben stürmte wieder einmal den Schwarzwald. Von Montag, den 09.01.2017 bis Freitag, den 13.01.2017 ging es auf den Feldberg. Insgesamt 13 Schülerinnen und Schüler aus verschiedenen Klassenstufen, unterstützt von 3 Lehrkräften, nahmen an einem Skitrainingslager teil.

Ziel war es, die Technik des Skating und des klassischen Skilanglaufs zu erlernen oder zu verbessern, um erfolgreich bei „Jugend trainiert für Olympia“ und den Offenen Nordischen Pfalzmeisterschaften im März teilnehmen zu können.

Außerdem standen auch Alpinskilauf und eine Schneeschuhwanderung auf dem Programm.

Beim Wettkampf am 20. Januar im DSV Nordic Aktiv Zentrum Kniebis belegten die Rennläufer der RS plus Rodalben in der Klasse WKII der Jungen den 6. Platz. Der schnellste Rodalber war Dennis Brödel mit einer Zeit von 23:39.7 min.
 









Zurück