Startseite  =>  Aus dem Schulleben  =>  Stadtschwimmmeisterschaft 2016

 


Realschule plus Rodalben bei der
19. Stadtschwimmmeisterschaft in Rodalben

Am 14.07.2016 fand die 19. Schwimmmeisterschaft des WSC Rodalben statt. Insgesamt 70 Starter von den umliegenden Schulen nahmen teil.

Bei einem frischen Sonne-Wolken-Mix konnten die Schüler laut Thermometer eine Wassertemperatur von 18°C genießen, vereinzelt hörte man aber – hinter vorgehaltenem Handtuch – eher das Wort „Eisbad“ oder „gefühlt minus 10°C“.

Auf die Leistungen der Schwimmer hatte dies wohl keinen negativen Einfluss. Mag es bei vielen Wettkämpfern der sportliche Ehrgeiz gewesen sein, so wurden einige vielleicht auch von dem Bedürfnis beschleunigt, das kühle Nass möglichst schnell wieder zu verlassen.

Die sechs Teilnehmer der Realschule plus Rodalben errangen allesamt Podiumsplätze in ihren Altersklassen.

Nico Eitel und Leon Kilb belegten bei den Jungen jeweils zwei 2. Plätze (Freistil und Brustschwimmen) in den Altersklassen 2001 und 2000.

Bei den Mädchen bis 2000 war Emily Auer mit zwei 1. Plätzen erfolgreich. Ebenfalls zwei 1. Plätze erreichten Alessandro Krebs (Jungen 2000) und Marc Bißbort (Jungen 2004).

Jonas Bergemann schwamm zweimal auf Platz 1 (Jungen 2001) und bekam darüber hinaus zwei Pokale als bester Freistil- und Brustschwimmer des Wettkampftages.

Herzlichen Glückwunsch den Schwimmern für ihre guten Leistungen!

 






Zurück